Stephanie Wagner & Norbert Dömling Flute 'n' Bass, Foto Rolf Freiberger



STEPHANIE WAGNER
&
NORBERT DÖMLING

Flute 'n' Bass



Ein Duo mit Querflöte und Kontrabass gibt es im Jazz sehr selten zu hören.


Es gibt Neuigkeiten:
Am 04. Mai 2023 erschien bei
Unit Records (CH)
unsere Debut Album "Traces"
erhältlich auf allen gängigen Portalen.
CD´s z.B bei https://www.Amazon.de
Download, Streaming  https://orcd.co/pnm9n0q

Nominiert für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie Jazz.
Wir freuen uns sehr!

"Stephanie Wagner and Norbert Dömling created a beautiful recording, ‘Traces’.
The compositions show the immense range of textures possible with flute and bass. And the performance by both musicians, of the written material and improvisations, are filled with surprises and great harmonic and rhythmic integrity.
Scott Colley, June, 2023”   (Bass Player, New York)



Die ersten Pressestimmen zum Album:

"Sie zaubern mit ungewöhnlicher Besetzung außergewöhnlich schöne Farben und Stimmungen...
Da vermisst man nichts wenn Flöte und Kontrabass so virtuos und musikalisch miteinander agieren
und sich...auch als Rhythmusinstrumente betätigen...Im Dialog loten sie eine große stilistische Bandbreite aus." (HR2)


"Beide Virtuosen schöpfen ideenreich, technisch und fingerfertig aus, was ihre Instrumente hergeben, vieles auch, woran andere scheitern würden (z.B. Anoroc oder Pumkins and Pearls). Da ist höhere Intelligenz, gepaart mit genau dem richtigen Gefühl für Klang, Effekt und Wirkung. Musik wie von einem anderen Stern... Das traumschöne Album hat unser höchstes Prädikat verdient, den Musenkuß* (mit Sternchen) und ist folgerichtig auch unsere Schallplatte der Woche. Großartig und von den Musenblättern sehr empfohlen!" (Musenblätter)


"... Ein müheloser, schlüssiger Mix, der mit vielen kleinen Überraschungen aufwartet. Die größte ist vielleicht dieses federleichte sympathische Duo selbst, dem man in jedem Augenblick den Spaß am Zusammenspiel anhören kann."
(Jazzpodium)

"Wagner...liebt überhaupt die experimentelle Spielweise voller perkussiver Effekte bis hin zum Beatboxing." (Jazzthing)

"Dömling ...überzeugt mit fließenden gestrichenen Linien und überraschenden Flageoletts ebenso wie mit seiner beweglichen Fingertechnik." (Jazzpodium)

"Dass es keine Begleitband gibt, erfordert punktgenaues Spiel und gutes Timing – eine Herausforderung, die Wagner und Dömling spielend meistern...Eine wahre Ohrenfreude!" (Melodiva) 

Dömling´s Basslinien tragen die Musik dieses Albums, sein instrumentales Ausdrucksspektrum ist immer wieder überraschend und seine organische Verbindung bzw. Überleitung von Begleit-Pattern in solistische Passagen ist einzigartig. Den selbst in Lead-Spots gibt er der Musik noch Halt und Struktur. Gemeinsam mit Stephanie Wagner ist ihm ein groovendes, berührendes Album mit anspruchsvollen eigenen Kompositionen gelungen. (Gitarre & Bass)

Radio Dates:
15.05.2023 HR 2 Jazz Now
https://www.hr2.de/programm
14.06.2023 HR2 Jazzfacts 22:30
podcast ARD Audiothek: https://www.ardaudiothek
06.09.2023 Radio Rheinwelle Hör halt hin 21:00 - 23:00

Nächstes Konzert:

Freitag 29.10.2023
34117 Kassel
Jazzfest
Konzert:
19:00 Uhr

Stephanie Wagner
&
Norbert Dömling

Flute 'n' Bass

CD-Release-Tour „Traces“, VÖ 4.5.2023, Unit Records (CH)

Das Duo „Flute 'n' Bass“ mit der Jazzflötistin Stephanie Wagner und dem diesjährigen Preisträger des Darmstädter Musikpreises Norbert Dömling, Kontrabass, weckt die Neugier - denn es stellt im Jazz eine absolute Rarität dar.
Die im Mai erschienene Debüt-CD des Duos ist eine außerordentlich gelungene Kombination von hohem und tiefem Instrument, die ungeahnt leicht und transparent wirkt.

Sound- und Rhythmus-Experimente und die perkussive Spielweise auf beiden Instrumenten sowie das Beatboxen auf der Flöte lassen kein Schlagzeug vermissen.

Der variabel eingesetzte Klang von Stephanie Wagners C-, Alt-und Bassflöte und der tiefe, warme und erdige Kontrabass von Norbert Dömling schaffen wunderbare Kontraste, Klangfarben und Stimmungen und überraschen in jedem Stück aufs Neue.

Handfester Groove, filigrane Klangfarben, Freies, Geordnetes und Unerwartetes finden sich in den Eigenkompositionen des Duos wieder.

In diesem Projekt haben sich zwei Musikergenerationen in ihrer jeweiligen Einmaligkeit gefunden und zeigen, was das Zusammenwirken von musikalischer Kreativität bedeuten kann.

„Flute 'n' Bass“ bahnen sich zielsicher den Weg durch ihre Eigenkompositionen, immer mit frischer Spielfreude und dem Wunsch, Neues zu entdecken und auszuprobieren.

Ein Duo mit Seltenheitswert und Experimentierfreude!

Stephanie Wagner  // C-, Alt-, Bass-Flöte, Effekte, Komposition
Norbert Dömling  //  Kontrabass, Komposition 


Presse:
"Künstlerisch ausgefeilt und in höchstem Maße experimentell..."

"Perfekt aufeinander eingespielt sind die Meisterin der Klappen und der Meister der Saiten. Sie finden sich im virtuosesten Tongewirr, weben Notenstrecken zusammen, trennen sich mit gutem Gewissen wieder, wobei die Verbindung nie abreißt.... Punktgenau- auf den Takt präzise...."

"Mal stürmisch wirbelnd, mal einer leichten Brise gleich formten sich die Kompositionen zu modernen Jazz-Variationen, zu Hörerlebnissen mit Seltensheitswert."

„Mit minimaler Besetzung schaffen eine Flötistin und ein Kontrabassist maximale Bandbreite (…) Ihr Geheimnis ist schlicht und genial."

Stephanie Wagner Flute Querflöte Altflöte, Flute 'n' Bass mit Norbert Dömling Kontrabass, Foto Rolf Freiberger

STEPHANIE WAGNER

Querflöte, Komposition, Workshop-Dozentin, Autorin

Stephanie Wagner, in Mainz geboren, studierte zunächst klassische Flöte an der Musikhochschule Mainz und machte ihren Abschluss als Diplom-Musiklehrerin. Während des klassischen Studiums entdeckte sie den Jazz für sich und schloss an der gleichen Hochschule, die einen Jazz-Studiengang anbot, ein Jazz-Studium mit Diplom-Abschluss an.

Von 1995-2003 arbeitete sie als Dozentin an der Hochschule für klassische Querflöte und Jazzflöte.

2003 ging sie als Stipendiatin für ein Jahr an das renommierte “Berklee College of Music” in Boston/USA und belegte den Studiengang „Jazz-Performance Class“.

2009 war sie mit den “Söhnen Mannheims” und Xavier Naidoo auf Tournee.

Mit ihrem Quintett „Stephanie Wagners Quinsch“ zählte Stephanie Wagner 2010 zu den Preisträgern im Wettbewerb der Landesarbeitsgemeinschaft Jazz Rheinland-Pfalz (LAG Jazz RP).  Es folgten CD-Aufnahmen mit dem Trio „Jeeep“ und dem Duo „jazzgems“.

2011 erhielt sie den Jazzpreis der Stadt Worms als herausragende Instrumentalistin auf hohem technischem Niveau, sowie für ihre innovative Arbeit in unterschiedlichen Formationen, in denen sie ihre Persönlichkeit unüberhörbar einbringt.

2015 erschien im Schott-Verlag ihre Jazz -Flötenschule „Play Jazzflute – now!“ deren Inhalt sie in zahlreichen Workshops vermittelt.

Mit ihrem Quintett „Stephanie Wagners Quinsch“ für das sie komponiert und arrangiert legte sie in 2016 ihre zweite CD vor.
In 2020 erschien die neue CD des internationalen Quartetts „playground4“.

Auf der Querflöte lotet Stephanie Wagner das volle Klangspektrum aus, bedient sich moderner Spieltechniken und elektronischer Effekte. Sie veröffentlichte mehrere CDs mit verschiedenen Ensembles im klassischen und Jazz- Bereich und konzertiert weltweit.
In zahlreichen Workshops vermittelt sie Flötisten/innen Grundkenntnisse in Jazz und Improvisation, sowie die Verwendung von modernen Spieltechniken im Jazz.



Presse:

“Stephanie Wagner... ist im deutschen Jazz-Geschehen etwas Rares, da die Musikerin ein Instrument spielt, das in der Szene mehr der klassischen Musik zugeschlagen und in der Regel auch in klassischer Weise geblasen wird. (...) Nicht so bei Stephanie Wagner, die alle Techniken des Querflötenspiels beherrscht, vom Schönklang über alle möglichen Überblas- und Nebenblaseffekte bis hin zu rhythmischen Geräuschen, die sie zielgenau und energiegeladen beherrscht und einsetzt.”

„Stephanie Wagner nutzt ... neben den elektronischen Verfremdungen vor allem natürliche Erweiterungen des Instruments, um den Wohlklang aufzubrechen und neue Ausdrucksmöglichkeiten zu finden. Die Künstlerin spielt mit eruptiver Überblastechnik, Flatter- und Tripelzunge, bezieht Klappen- und Atemgeräusche mit ein und führt das Instrument mit gleichzeitigem Gesang in der Mehrstimmigkeit. Doch sie kann auch mit sanften Melodielinien und lyrischer Tonbildung überzeugen.“

www.stephaniewagner-jazzflute.com

Norbert Dömling Kontrabass Duo Stephanie Wagner Flute 'n' Bass, Foto Rolf Freiberger

Norbert Dömling

Kontrabass, E-Bass, Komposition


Norbert Dömling begann seine Musikerlaufbahn 1973 in der Band „Missus Beastly“, einer Krautrock-Band mit Jazz-Einflüssen.

Seither spielte er mit Top-Musikern in der ganzen Welt Konzerte und wirkte bei zahlreichen LPs, CDs, Radio- und TV-Aufnahmen mit. (u.a. Toto Blanke, Biréli Lagrène, Joachim Kühn, Jasper van ́t Hoff, Stu Goldberg, Billy Cobham, Trilok Gurtu, Ramesh Shotam, Christoph Lauer, Charlie Mariano, Tony Lakatos, Toots Thielemans, Tomasz Stańko)

Er war Initiator von Projekten wie „Jazz meets Tango“, ein Trio mit Juan José Mosalini am Bandoneon oder „Family of Percussion meets Bass-Strings“ mit Peter Giger, Tom Nicholas und Dom Um Romão (Percussion), Vitold Rek und Jürgen Wuchner am Kontrabass und spielte mit Ali Neander im „Fifty Fingers Acoustic Orchestra“.

Ab 1993 gab Norbert Dömling auch Solo-Konzerte mit E-Bass und Loop-Delay, was zu dieser Zeit ein absolutes Novum war.

Aktuelles Projekt ist das Trio „Dömling-Wagner-Mackenthun“ mit Martin Wagner am Akkordeon und Jens Mackenthun an der Gitarre, oder auch das Duo Martin Wagner & Norbert Dömling.  Darüberhinaus gibt es die Zusammenarbeit mit dem Ausnahme-Percussionisten Carlo Rizzo (IT) am polytimbralen Tamburin und anderen Rahmentrommeln, Saxophonist Eric Plandé (FRA), Gitarrist John Stowell (USA) und den Pianisten Bob Degen (USA). Ganz neu ist das Duo mit der Flötistin Stephanie Wagner.

In diesem Jahr erhielt er außerdem den Darmstädter Musikpreis.


Presse:

"Dömling überzeugt mit fließenden gestrichenen Linien und überraschenden Flageoletts ebenso wie mit seiner beweglichen Fingertechnik." (Jazzpodium)

„Herausragend war Norbert Dömling, der mit einer Leichtigkeit über die Saiten seines Kontrabasses tanzt, die die Souveränität in der Handhabung dieses sonst eher dumpfen und vernachlässigten Instrumentes klar zutage treten lässt. Ihm gelingt es quasi, den Bass vom einfachen Begleitinstrument zu einer Zauberformel umzufunktionieren.“ (Westfalenblatt)
 
“Norbert Dömling experimentierte mit dem E-Bass, zupfte und klopfte, strich mit den Bogen. Es klangen Elemente des Jazz, des Blues und fernöstliche Musikfragmente an. Dies kann experimentell klingen und z.B. an Minimal Music erinnern oder auch zu einem wunderschönen Song werden, den er eigentlich für Bandoneon, Gitarre und Bass geschrieben hat.”
(Presse Paderborn)

“Norbert Dömling ist – ob am fünf- oder sechssaitigen Bass – ein so wunderbar einfühlsamer Musiker, wie man ihn selten zu Ohren bekommt. Stets findet er interessante Töne, denen man anhört, dass sie von der Saite und nicht von einer Elektronik erzeugt werden.”
(Michael Rieth, Frankfurter Rundschau)



www.doemling.com

Stephanie Wagner & Norbert Dömling Flute 'n' Bass live Premiere 2020


Stephanie Wagner
&
Norbert Dömling

Flute 'n' Bass


Konzert Termine:


Freitag 29.10.2023
34117 Kassel
Jazzfest
Konzert:
19:00 Uhr
----------------------
Freitag 10.11.2023
64285 Darmstadt
Bessunger Str. 88d
Jazzinstitut
Konzert
20:00 Uhr
----------------------
Samstag 11.11.2023
63075 Offenbach
Rumpenheimer Schloßgasse 20
Mausoleum Rumpenheim
Jazz e.V. Konzert:
20:00 Uhr
----------------------
Sonntag 12.11.2023
 68649 Groß-Rohrheim
Kirchstraße 6
Evangelische Kirche
Jazz Konzert:
Uhrzeit: tba
----------------------
Donnerstag 23.11.2023
64658 Fürth
Fahrenbacher Str. 22
Studio Bühne
Konzert:
20:00 Uhr
----------------------
Freitag 23.02.2024
76135 Karlsruhe
Uhlandstr. 26
Hemingway Lounge
Konzert:
20:00 Uhr
----------------------
Donnerstag 29.02.2024
32094 Herford
Stiftbergstraße 33
Marienkirche
Konzertreihe Unter der Empore
19:00 Uhr
----------------------
Samstag 13.04.2024
90403 Nürnberg
Paniersplatz 27
Jazz Studio Nürnberg
Konzert:
20:00 Uhr
----------------------
Sonntag 14.04.2024
91054 Erlangen
Fuchsenwiese 1
E-Werk
Konzert:
20:00 Uhr
----------------------
----------------------
Archiv Konzerte:


Montag 12.06.2023
54634 Bitburg
Charles-Lindbergh-Allee 5
Eifel Jazzinitiative
Konzert:
20:00 Uhr
----------------------
Sonntag 11.06.2023
67434 Neustadt
Gartenkonzert:
15:00 Uhr
----------------------
Samstag 13.05.2023
64287 Darmstadt
Erbacher Str. 89
Agora Saal
CD-RELEASE-KONZERT
Konzert:
20:00 Uhr
----------------------
Freitag 21.04.2023
32052 Herford
Stadttheater
www.theater.herford.de
Konzert
20:00 Uhr
----------------------
Freitag 3.03.2023
64342 Seeheim-Jugenheim
Ev. Gemeindehaus Jugenheim
Kultur am Freitagabend
Konzert
19:30 Uhr
----------------------
Sonntag 15.01.2023
64287 Darmstadt
Agora Saal
Dazz 2023 Festival
Konzert:
20:00 Uhr
----------------------
Mittwoch 21.09.2022
64646 Heppenheim
Amtsgasse 5
Forum Kultur Heppenheim
Jazz im Marstall
Konzert
20:00 Uhr
----------------------
Samstag 27.08.2022
30952 Ronnenberg
open air
Kulturladen Benthe
Konzert
16:00 Uhr
----------------------
Freitag 26.08.2022
26121 Oldenburg
Wilhelm 13
plus Gast Gerhard Böhm Perc
www.wilhelm13.de
Konzert
20:00 Uhr
----------------------
Donnerstag 25.08.2022
29693 Walsrode
Kammermusikfest Ahlden
Lesung & Konzert
www.kultur-tribuehne.de
Prof. Dr. Jan Philipp Reemtsma und Bernd Rauschenbach lesen aus dem Briefwechsel von Arno Schmidt und Peter Rühmkorf
  Musik:
Stephanie Wagner (Flöte) und Norbert Dömling (Bass)
Duo „Flute 'n' Bass“
Konzert und Lesung
19:00 Uhr
----------------------
Samstag 20.08.2022
60433 Frankfurt
Alt Eschersheim 22
Emmausgemeinde
Konzert
19:30 Uhr
----------------------
Samstag 14.05.2022
64404 Bickenbach
Darmstädter Straße 43
Stephanskirche
Kammerkonzerte im Jagdschloss
Konzert
19:00 Uhr
----------------------
Freitag 08.04.2022
71638 Ludwigsburg
Bahnhofstr. 19
Podium in der Musikhalle
Konzert
20:00 Uhr
----------------------
Mittwoch 24.11.2021
60598 Frankfurt
Mittlerer Hasenpfad 5
Die Fabrik
Konzert
20:00 Uhr
----------------------
Samstag 04.09.2021
60385 Frankfurt
Freiligrathstraße 57
Mosaik Jazzbar
Konzertreihe Art of Duo
20:00 Uhr
----------------------
Donnerstag 02.09.2021
97082 Würzburg
Nigglweg 5
Umweltstation
Kultur ausm Hut
Konzert
19:00 Uhr
----------------------
Sonntag 11.07.2021
67105 Schifferstadt
Birkenweg 2a
Jazz im Grünen
Konzert
11:00 Uhr
----------------------
Sonntag 04.07.2021
55288 Schornsheim
Schillerstraße 40
Kulturhof Oma Inge
Konzert
19:00 Uhr
----------------------
Sonntag 09.05.2021
wird verlegt!!!
55288 Schornsheim
Schillerstraße 40
Kulturhof Oma Inge
Konzert
19:00 Uhr
----------------------
Samstag 23.01.2021  
60385 Frankfurt
Freiligrathstraße 57
Mosaik-Bar
Konzertreihe "Art of Duo"
20:00 Uhr
Wird verlegt!!!
Neuer Termin 4.9.2021
----------------------
Samstag 17.10.2020 
76135 Karlsruhe
Uhlandstr. 26
Hemingway Lounge
jazz & classic market
www.hemingwaylounge.de
11:30 Uhr bis 14:30 Uhr
-----------------------
Premiere:
Freitag 25.07.2020
55116 Mainz
Peter-Altmeier-Allee 9
Kurfürstliches Schloss
Open Air, Kulturgarten
19:00 bis 20:00 Uhr

Downloads:

Kontaktformular:

TEILEN SIE DIESE SEITE!

Stephanie Wagner & Norbert Dömling - Flute 'n' Bass
www.flute-and-bass.de

Phone:

+49 151 242 096 83

E-mail:

fluteandbass(at)doemling.com

© Copyright 2020 * Stephanie Wagner & Norbert Dömling - Flute 'n' Bass  *  All Rights Reserved

Mobirise.com